• Modernes Wohnkonzept
  • Lichtdurchflutete Wohnräume dank raumhoher Verglasung
  • Terrassenartige Bauweise der Häuser gewährt Panoramasicht
  • Direkt angrenzend an die Landwirtschaftszone
  • Nur wenige Schritte zum Dorfzentrum und zur Busstation
  • Gebäudehülle nach Minergieanforderungen
Dieses Objekt ist verkauft.

Ruhe, Aussicht, Stadtnähe

Dies und mehr bietet die Wohnüberbauung Sunnmatte in Goldiwil – der Sonnenterrasse Thun‘s.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Zusätzlich zu den 22 bestehenden Wohneinheiten der Sunnmatte Überbauung im Dorfkern von Goldiwil, entstehen 8 weitere Wohnungen im gleichen Stil. Auch diese werden harmonisch in den Hang eingebettet und auf zwei Mehrfamilienhäuser mit 3 und 5 Einheiten verteilt.

Die terrassenartige Bauweise der Häuser ermöglicht es von jeder Wohnung aus die unverbaubare Aussicht auf die Niesen- und Stockhornkette sowie teilweise auf das Thuner Seebecken zu geniessen.

Die Wohnhäuser weisen eine klare, schlichte Formensprache auf. Die Fassaden greifen die ortstypische Materialisierung auf und integrieren so die neue Überbauung in den bestehenden Dorfkern.

Die grosszügigen Wohnungen sind klar gegliedert. Hangseitig nach Norden, die Nebenräume. Nach Süden zur Aussicht hin, die Wohnräume und Zimmer. Raumhohe Verglasungen erweitern das Wohnen über die gross dimensionierten Balkone und Terrassen in den Aussenraum.

Die Parkierung erfolgt mittels Carports, die sich hinter den Liegenschaften, in kürzester Entfernung zu den jeweiligen Hauseingängen befinden.

Die vielfältigen Wohnungstypen ermöglichen auf die unterschiedlichen Anforderungen der Bewohner einzugehen. Die offene Raumgestaltung erlaubt individuelle, den Nutzern entsprechende, Möblierungen. Dies zusammen mit einem hochwertigen Materialkonzept für den Innenausbau schafft attraktiven Wohnraum an ruhiger, stadtnaher Lage mit schönster Aussicht.

Das Dorf Goldiwil gehört zur Gemeinde Thun und ist doch von der Hektik der Stadt verschont geblieben. Wer Natur und Ruhe sucht, fühlt sich an diesem Ort angekommen. Hoch über dem Thunersee und direkt gegenüber der atemberaubenden Bergkulisse des Berner Oberlandes, entstehen nebst den fünf bestehenden Häuser zwei weitere Mehrfamilienhäuser der Überbauung Sunnmatte II. 

Nicht nur die prächtige Natur und die Panorama-Aussicht machen das Dorf Goldiwil als Lebensraum für Jung und Alt so attraktiv, auch die gute Anbindung an die Stadt ermöglicht eine bequeme Nutzung aller wichtigen Infrastrukturen. Die Ruhe, die sonnige Hanglage und die Nähe zur Stadt Thun – all das macht Goldiwil zu einem Ort der Erholung und des Genusses.

Machen Sie sich selbst ein Bild dieses Ortes. Er wird auch Sie begeistern.

Die Wohnüberbauung Sunnmatte II liegt südseitig des Dorfkerns und angrenzend an die Landwirtschaftszone. Der unverbaubare Blick von den Wohnungen aus gleitet über sanfte Hügel, Wälder und die Bergkulisse. Auch der Thunersee ist von den meisten Wohneinheiten aus ersichtlich. Die Lage der Überbauung ist Idylle pur und doch ist die Parzelle lediglich drei Gehminuten von der Bushaltestelle Dorf und vom Dorfzentrum entfernt.

Der Kindergarten und die Primarschule befinden sich wenige Minuten zu Fuss von der Liegenschaft entfernt. Für Familien mit schulpflichtigen Kindern ist die Lage ideal. Bis in die 6. Klasse können Goldiwiler Kinder die Schule im Dorf besuchen. An mehreren Tagen die Woche wird ein Mittagstisch angeboten. Die Schülerinnen und Schüler werden am Ende des 6. Schuljahres erfahrungsgemäss in die Oberstufenschule Länggasse in Thun übertreten, welche die Kinder mit dem Bus in weniger als 30 Minuten erreichen. Die ST I-Busse verkehren halbstündlich, beziehungsweise stündlich zwischen Goldiwil und dem Bahnhof Thun. Der letzte Bus erreicht Goldiwil nach Mitternacht.

Downloads

Dokumentation
Andrea Wyler

Gerne erteilt Ihnen
Andrea Wyler weitere Auskünfte in einem persönlichen Gespräch.

033 225 21 52 E-Mail