Kategorie Eigentumswohnung Neubau
Verkaufspreis CHF   720'000 Wohnung
  CHF     35'000 je EHP (2 Stück)
Wohnfläche      114 m²
Nutzfläche 132.6 m²
Baujahr 2019
Verfügbarkeit nach Vereinbarung möglich
  • Geschmackvoller, hochwertiger Innenausbau
  • Effizienter Grundriss
  • 2 Autoeinstellhallenplätze
  • 2 Balkone

Die 4½-Zimmer-Wohnung liegt inmitten einer mittelgrossen Siedlung, an ebener Lage, an Rande des Dorfzentrums von Wattenwil. Die überschaubare Überbauung mit drei Mehrfamilienhäusern wurde im Jahr 2019 fertiggestellt. 

Zum Verkauf steht diese 4½-Zimmer-Wohnung im 1. Obergeschoss mit 114 m² Nettowohnfläche. 

Das Objekt ist schwellenlos über einen Personenlift zugänglich. Zwei geräumige Balkon nach Osten und Westen sorgen wahlweise für sonnige Morgen- und Abendstunden. Der Blick nach Westen geht direkt auf die angrenzende Landwirtschaftszone und ist strassenabgewandt. Die Lage kann als ruhig und doch äusserst zentral bezeichnet werden.

Der Innenausbau ist zeitgemäss und hochwertig ausgebaut. Ein grossflächiger Eichenparkett liegt in allen Räumen. Farblich passend gibt es eine offene Küche mit modernen Geräten der Marke Siemens.

Alle Annehmlichkeiten wie zwei Badezimmer, Fussbodenheizung, isolierverglaste Fenster mit Rafflamellenstoren sowie ein ökologisches Heizsystem wurden hier umgesetzt.

Zusätzlicher Stauraum steht im privaten Keller- und Waschraum im Untergeschoss zur Verfügung.

Der Parkierung dient wahlweise ein oder zwei Parkplätze in der internen Einstellhalle.

Die Gemeinde Wattenwil zählt heute rund 2’870 Einwohner und bildet geografisch den südlichen Abschluss des Gürbetals. Die Topographie des Dorfes ist zweigeteilt. Einerseits das flache Gebiet in der Talsohle mit dem Dorfkern und den südlichen Ortsteilen,
andererseits das erhöhte Grundbachgebiet
am Fuss des Gurnigelmassivs.

«Wir haben eine Zentrumsfunktion, auf welche wir stolz sind» so der Gemeindepräsident. Tatsächlich verfügt Wattenwil über eine ausgeprägte Infrastruktur, mit einem gut ausgebauten Schulsystem, guten Einkaufsmöglichkeiten und breitem Dienstleistungsangebot. Ein neues Ärztezentrum wurde kürzlich – unweit der Siedlung – in Betrieb genommen.

Im Dorf befinden sich für den täglichen Bedarf die notwendigen Betriebe wie Post, Bank, grosser Coop, Arzt, und vieles mehr. Vom Kindergarten über die Primar-, Real- und Sekundarschule bis hin zum vorgymnasialen Unterricht kann jede Stufe – nahe der
Liegenschaft – besucht werden. Weiter ist Wattenwil an das Busnetz der Verkehrsbetriebe STI angeschlossen. Die Bushaltestelle ist in kürzester Gehdistanz von der Liegenschaft entfernt.

Wattenwil hat seinen dörflichen Charakter beibehalten und setzt auf eine verträgliche aber zeitgemässe Entwicklung. Um die Kernzone in positiver Hinsicht zu ergänzen, wird beim Projekt Alois auf architektonische Elemente, Farben und Materialien gesetzt, die die nähere Umgebung wiederspiegeln. Eine optimale Integration der drei Häuser ins Dorfbild ist somit gelungen.

Downloads

Dokumentation
Andrea Wyler

Gerne erteilt Ihnen
Andrea Wyler weitere Auskünfte in einem persönlichen Gespräch.

033 225 21 52 E-Mail